Trinkwasservorräte sichern, vor Hochwasser schützen, Gewässer vor Gefahren bewahren, Bäche und Flüsse pflegen und entwickeln

Das Wasser als Bestandteil des Naturhaushaltes und als Lebensraum für Tier und Pflanzen zu schützen, dem Menschen eine verantwortungsvolle Nutzung des Wassers zu ermöglichen und vor den Gefahren des Wassers zu schützen - dies sind die Aufgaben der bayerischen Wasserwirtschaftsverwaltung und Ihres Wasserwirtschaftsamtes.

Schaumbildung auf Gewässern

In den meisten Fällen harmlos

Auf vielen fließenden Gewässern bilden sich derzeit immer wieder Schaumkronen. Dies ist in den meisten Fällen ein jahreszeitlich und witterungsbedingtes Phänomen und wird nicht durch Gewässerverunreinigungen hervorgerufen. Ursache sind organische Stoffe, die von Wasserpflanzen oder Algen abgegeben werden bzw. absterbende Algen, bei deren Abbau Eiweißstoffe freigesetzt werden. Diese vermischen sich mit Sauerstoff und bilden an der Wasseroberfläche Schaumkronen bzw. -teppiche. Eine Gefahr für die Lebewesen im Wasser bzw. für Badende besteht nicht.

Warnung!

Gefahren beim Befahren der Isar mit Booten

Das Befahren von Wildflüssen mit Booten ist nie gefahrlos möglich. Insbesondere gilt dies für die Isar nach erhöhten Abflüssen, wodurch neue Gefahrenquellen wie Totholzansammlungen und Veränderungen im Flussbett entstanden sein können.

Generell ist beim Befahren eines Wildflusses mit zahlreichen Gefahren zu rechnen.

App Umweltinfo

Mit dieser App kann das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) Bayerns Bürger warnen, wenn Natur- oder Umweltgefahren in Form von Hochwasser, Unwetter, Lawinen oder Überschreitung der Ozon-Grenzwerte eintreten.

App Umweltinfo des StMUV

Sohlrampe Ismaning

Gewässerentwicklungskonzept Mittlere Isar
Projekt Isar 2020

Im Rahmen des Gewässerentwicklungskonzepts (GEK) Mittlere Isar sowie des Projekts Isar 2020 wurden und werden zahlreiche Maßnahmen im Bereich Hochwasserschutz, Ökologie und Freizeit- und Erholungsnutzung umgesetzt.

Hochwasserschutz
Ökologie, Freizeit und Erholung
Forum Mittlere Isar
Webcam Isarplan

Der Isar-Plan - "Neues Leben für die Isar!"

Der letzte Abschnitt des Isar -Plans ist seit Anfang Juni 2011 fertiggestellt. Nach 11 Jahren Bauzeit ist somit das Gesamtprojekt bis auf einzelne Pflegemaßnahmen abgeschlossen.

weiterlesen ...
Teaser WRRL

Beteiligung der Öffentlichkeit bei der Bewirtschaftung von Gewässern

Die Beteiligung der Öffentlichkeit spielt bei der Bewirtschaftung von Gewässern im Rahmen der Umsetzung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) eine zentrale Rolle.

weiterlesen ...

Pressemitteilungen

Webcams im Amtsbereich

Kontakt zur Bayerischen Staatsregierung

Link extern: Servicestelle der Bayerischen Staatsregierung